Baugrundgutachten

So langsam wird es wirklich konkreter mit dem Hausbau. Da so ein Hausbau ja nicht mal eben so erledigt wird und vor allem auch ein ziemliches finanzielles Risiko darstellt, möchten wir natürlich das das Haus an sich auf die nächsten Jahrzehnte sicher steht. Aus diesem Grund haben wir uns bezüglich eines Baugrundgutachtens schlau gemacht.
Hier sind wir im Endeffekt in der Region geblieben, was wir wo es geht bevorzugen und auch zu schätzen wissen. Der Preis ist, soweit wir das vergleichen können, auch sehr gut.

Jetzt heißt es abwarten und schauen was das Gutachten aussagt. Was wir bereits wissen ist, dass wir in unserem Baugebiet einen Lehmboden haben. Das ist für eine Versickerung nicht wirklich optimal, aber da wir diese nicht zwingend machen müssen, haben wir sie bisher auch nicht vorgesehen. Daher kommt es in dem Gutachten jetzt hauptsächlich darauf an wie das Haus zu gründen wäre. Hoffentlich kommen da nicht zu viel ungeplante Kosten auf uns zu. In ca. 14 Tagen wissen wir dann wohl mehr.

Ein Gedanke zu „Baugrundgutachten

Kommentar verfassen