Fortschritt Dachgeschoss

Man kann von Handwerkern ja immer denken was man möchte, aber über unsere Maurertruppe können wir bisher nichts negatives berichten. Die Jungs waren schon beim Erstellen der Bodenplatte wirklich sehr schnell und haben da auch bei über 30°C geschuftet. Beim Erdgeschoss waren sie dann keinen Deut langsamer. Und haben letztendlich beim Dachgeschoss auch nicht nachgelassen. Innerhalb von ca. einer Woche hatten sie das gesamte Dachgeschoss hochgemauert, sowie die Abmauerung der Duschen (im Erdgeschoss war diese Wand noch ausstehend) erledigt

IMG_DG_001

Bild 21 von 21

Blick von Norden

Aktuell wartet unser Rohbau auf den Dachstuhl und anschließend auf den Dachdecker, damit der Dachstuhl auch ein paar schöne Ziegel bekommt. Laut Zeitplan dauert es mit dem Dachstuhl leider wohl noch bis mindestens Ende nächster Woche. Hier sieht man dann leider auch den Nachteil wenn man mit kleinen/kleineren lokalen Handwerksbetrieben als Partner baut. Da fehlt dann einfach ab einem gewissen Grad die Manpower um die aktuell extrem hohe Nachfrage im Bauwesen zu bedienen. Wir müssen hier also leider abwarten bis unser Dachstuhl an der Reihe ist. Schade eigentlich weil die Maurer wirklich sehr schnelle Arbeit abgeliefert haben und dem Zeitplan gute 1 1/2 – 2 Wochen voraus sind. Hoffen wir einfach mal das das Wetter immer noch so gut ist wie zur Zeit wenn der Zimmermann und die Dachdecker anrücken. Wäre wirklich schade wenn es dann regnen würde und das gute Wetter verschenkt wurde.

Kommentar verfassen